Welches Land hat die meisten Bäume?


Laut aktuellen Berichten wachsen mehr als 3 Billionen (3000.000.000.000) Bäume auf unserem Planeten.

Wenn man aber überlegt, dass etwa 47 Prozent aller Wälder, seit Beginn ihrer Entwicklung, von Menschen gerodet werden, ist der Baumbestand in den Wäldern bis heute drastisch zurückgestuft worden.

Aber wie sind all diese Bäume verteilt?
Anhang von spezifischen Formeln, die Landfläche, Population der Bevölkerung und die andere Faktoren berücksichtigen, wurden die Waldvorräte je nach Land kalkuliert.

Logischerweise besitzen die Länder mit den größten Flächen auch das meiste Baumvorkommen. Russland führt die Liste der großen Baumvorkommen mit circa 642 Milliarden Bäumen an - gefolgt von Kanada mit 318 Milliarden, Brasilien mit 302 Milliarden und den USA mit 228 Milliarden Bäume. Weitere Länder mit signifikanter Anzahl an Bäumen sind:
China: 140 Milliarden Bäume
Kongo: 100 Milliarden Bäume
Indonesien: 81 Milliarden Bäume
Australien : 77 Milliarden Bäume

Wenn sich der Baumbestand wie bis heute genauso weiterentwickelt, wird sich die Anzahl der Baumvorkommen in den Wäldern rapide nach korrigieren.

Unsere Wälder sind nicht nur für saubere Luft zuständig. Der Wald ist ein unersetzbarer Lebensraum für alle möglichen Tier- und Vogelarten. Auch der Mensch braucht den Wald. Viele von uns benötigen ihn für eine psychische Entspannung. Wir sind Eins mit unseren Wäldern und unserem Planeten. Und nur wir sind für unser Handeln verantwortlich.

Es gibt viele Wege die zu zum Erhalt und Ausbau der Wälder beitragen. Jeder von uns kann seinen eigenen Weg dafür wählen.

Autor und Bild: AS (26.09.2015)